Bundesregierung mietet fünftes Flüssiggas-Terminal | DW

Posted on

Deutschland soll ein fünftes staatlich gemietetes Terminal zur Anlandung von Flüssiggas (LNG – Liquefied Natural Gas) bekommen. Nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums in Berlin soll es im Winter 2023/2024 an den Start gehen. Parallel dazu soll die Möglichkeit zur Anlandung von grünem Wasserstoff geschaffen werden. In der Elektrolyse von Wasser wird Wasser in Sauerstoff und Wasserstoff gespalten, bei grünem Wasserstoff geschieht das mit Hilfe von Ökostrom.

Angesichts zunehmend ungewisser russischer Erdgaslieferungen forciert die Bundesregierung die Einfuhr von Flüssiggas. Bislang fehlen aber logistische Voraussetzungen. Die schwimmenden Terminals sind im Kern Flüssiggastanker, die den Brennstoff aber selbst wieder in den Gaszustand zurückversetzen können. Damit wird kein kompletter Hafen, sondern in erster Linie neben dem Schiff nur eine Verbindung zur Pipeline an Land benötigt.

LNG wird mit minus 162 Grad tiefgekühlt, flüssig per Schiff transportiert, angelandet, erwärmt, regasifiziert und dann in die Netze eingespeist.

Erste LNG-Terminals zum Jahresende einsatzbereit

Zwei schwimmende Terminals in Wilhelmshaven (Niedersachsen) und in Brunsbüttel (Schleswig-Holstein) – die von der Bundesregierung angemietet wurden – sollen zum Jahreswechsel mit einer Leitungsanbindung zum Weitertransport in Betrieb gehen. Der Standort im niedersächsischen Stade wird voraussichtlich ab Ende 2023 zur Verfügung stehen, wie das Wirtschaftsministerium mitteilte.

Eine Anlage vor Lubmin (Mecklenburg-Vorpommern) an der Ostseeküste werde frühestens ab Ende 2023 zur Verfügung stehen, hieß es weiter. In Lubmin soll zudem bis Ende des Jahres ein weiteres schwimmendes Terminal durch ein privates Konsortium entstehen.

se/gri (dpa, rtr)

Jasaseosmm.com Smm Panel is the best and cheapest smm reseller panel Buy Facebook Verified badge for instant Instagram likes and followers, Buy Verification Badge, Youtube views and subscribers, TikTok followers, telegram services, and many other smm services. telegram, and many other smm services